Schnupper-Bogenschießen an der Alfred-Sell-Schießanlage

Schnupper-Bogenschießen an der Alfred-Sell-Schießanlage

Feuerschützen wollen neue Disziplin ins Programm aufnehmen

So professionell wie auf dem Foto der Deutschen Meisterin Charline Schwarz wird es zwar am Samstagvormittag beim Bogen-Schnupperschießen der Feuerschützen Osterhofen nicht aussehen, aber vielleicht findet sich ja ein Talent, das künftig Schlagzeilen macht. Bogenspezialist Gerhard Gabriel und Schützenmeister Jörg Boleslawsky wollen zumindest einmal die Grundlage für eine künftige Bogensportabteilung in der Feuerschützengesellschaft Osterhofen legen. Am Samstag von 10-12 Uhr können Interessierte jeden Alters und jeden Geschlechts, egal ob Anfänger oder schon Bogensport-Erfahrene, kostenlos und völlig unverbindlich hineinschnuppern in die Welt des Bogensports. Das Gelände an der Alfred-Sell-Schützenhalle (gegenüber vom Rettungszentrum) bietet sich dafür an, die Ausrüstung wird von Gerhard Gabriel zur Verfügung gestellt.

Ziel dieses Schnupperschießens ist es, in der Feuerschützengesellschaft eine eigene Bogensportabteilung aufzubauen, die sich aktiv an Turnieren, Wettkämpfen und Meisterschaften unter dem Dach des BSSB beteiligt. Anmeldungen für diese Schnupperstunden sind nicht nötig, wer noch nähere Informationen haben möchte, kann sich aber gerne telefonisch bei Schützenmeister Jörg Boleslawsky unter der Nr. 08547 / 913010 erkundigen.

Foto: DSB (Schützin: Charline Schwarz)

Schreibe einen Kommentar